Jugendmusikschule Dreisamtal e.V.
Jugendmusikschule - Dreisamtal e.V.

Unterrichtsfach: Orchester

Das Orchester der JMS wurde 2012 ins Leben gerufen. Fortgeschrittene Schüler, Eltern, Großeltern, Gastmusiker, Amateure und Lehrer musizieren darin gemeinsam. Je nach Konzert wird das Streichorchester mit Holz-und Blechbläsern erweitert zu einem Sinfonieorchester. In dieser Form ist es einzigartig im Dreisamtal und mittlerweile zu einem festen Bestandteil und Aushängeschild der Jugendmusikschule geworden.

Als ideale Ergänzung zum Einzelunterricht bietet das Orchester die Möglichkeit, sich musikalisch zu entfalten: im Ensemble rhythmisches Zusammenspiel erlernen, sich in einen großen Klang einfinden und vor allem spannende Literatur verschiedenster Stilepochen erarbeiten. So werden neben dem klassischen Repertoire immer wieder Ausflüge in die moderne Musik gemacht, sei es Filmmusik, Minimal Music, Jazz/Pop/Rock oder experimentelle Neue Musik.
Neben Neben Weihnachts- und Kirchenkonzerten Auftritten gestaltet das Orchester regelmäßig zum Abschluss des Schuljahres ein eigenes Konzert.

- Im Sommer 2014 begeisterte es seine Zuhörer mit Sergej Prokofjews musikalischem Märchen "Peter und der Wolf",
- 2015 mit der legendären Uraufführung der "Carmina Zardunae" von Christian Gernot Nagel
- 2016 mit dem Projekt "Rock meets Barock", in dem Klassiker von Rod Stewart, Metallica, Linkin' Park u.a. mit Purcell und Vivaldi gegenübergestellt wurden.
- 2017 dreht sich das Jahreskonzert um Jahreszeiten und Sternbilder, mit Musik von Vivaldi, Tschaikowsky und Stockhausen.

Möglichkeit zum Mitspielen:

Die Proben finden wöchentlich mittwochs im Probenraum des Musikvereins Kirchzarten statt, abwechselnd unter der Leitung von Claudia Lehrer (Streicher) und Christian Nagel (Orchester tutti), die für Auskünfte gern zur Verfügung stehen.
Wer mitspielen möchte ist herzlich eingeladen!

Unterrichtende Lehrer